Jeder Euro, den Sie uns anvertrauen, kommt ohne Abzug von Kosten den Menschen in Kenia zugute.

Durch Spendengelder werden sowohl der Aufbau und die Erweiterung als auch die Unterhaltung des DIANI Bildungs- und Sozialzentrums finanziert. Zu den laufenden Kosten zählen die Gehälter der Lehrer und Angestellten, die  Aufwendungen für die Lebensmittel, die Schuluniform der Schüler, die Anschaffung von Lehrmaterial und die Kosten für die Prüfungen.

Bankverbindungen:


Volksbank Heinsberg eG
IBAN: DE74 3706 9412 3004 1850 12
BIC:GENODED1HRB

beziehungsweise:

Sparkasse Aachen
IBAN: DE75 3905 0000 1071 7867 66
BIC: AACSDE33XXX

In den vergangengen Jahren wurden die nachstehenden baulichen Maßnahmen realisieren:

2020: Bau neuer zusätzlicher Sanitäranlagen

2019: Wiederaufbau der Lehmhütten als Übernachtunsgmöglichkeit für die Internatsschüler

2018: Brunnenbau zur Bewässerung der Schulfarm

2015/2016/2017/ Bau von weiteren Schulgebäude u.a. zusätzliche Klassenräume,  eine Judo- und Sporthalle, eine Übernachtungmöglichkeit für 6 Schüler(-innen) (night-care)

2013/2014: Bau einer Großküche mit Allzweckraum, zwei Lehrerzimmer sowie die Einrichtung einer Bücherei

Auch in Zukunft sind weitere Investitionen wie der Ausbau der Übernachtsmöglichkeiten für die Internatsschüler und der Ausbau eines unabhängigen Stromversorgungssystem erforderlich.

Helfen Sie uns, dieses und andere Projekte zu verwirklichen!