Landwirtschaft am DIANI Bildungs- und Sozialzentrum

Aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit und steigender Lebensmittelpreise bildet die Subsistenzlandwirtschaft (= Landwirtschaft zur Selbstversorgung)  eine wesentliche Lebensgrundlage für viele Kenianer. So ist mehr als die Hälfte der kenianischen Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig. Um die gesunde und stabile Ernährung unserer … [mehr]

Vom Hilfsgütercontainer zur Werkstatt

Neben dem guten Bildungsangebot für die bedürftigen Kinder ist ein wichtiges Ziel des DIANI Bildungs- und Sozialzentrums die Unterstützung der lokalen Bevölkerung durch die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen. Die konkrete Idee: Der Umbau des ehemaligen Hilfsgütercontainers sollte im Jahr 2016 … [mehr]

Farm

DSCI2069 (480x640)

Im Jahr 2012 wurde die der Schule angeschlossene Farm erweitert. Sie hat sich zwischenzeitlich gut etabliert. Auf dem Farmgelände hat  der Farmer Abraham seinen Arbeitsplatz und eine neue Heimat gefunden. Verschiedene Gemüsesorten, wie z.B. Sukumawiki (ein Art Mangold), Spinat, Tomaten, … [mehr]

Moringa

Moringa Oleifera, der Baum des Lebens, vereint zahlreiche wunderbare Eigenschaften auf sich. Ursprünglich aus Indien stammend, wurde er schon vor 5000 Jahren in den alten Veden als Heilpflanze erwähnt und beschrieben. In den Herkunftsländern dient er seit tausenden von Jahren … [mehr]